Schließ dich mehr als 1200 Investoren beim BUX-Crowdfunding an. Jetzt kann jeder investieren.🚀

Cybersicherheit

  • Cybersecurity ETF (L&G)
  • Cybersecurity and Data Privacy ETF (Rize)
  • Akamai
  • Cloudflare
  • Crowdstrike
  • Datadog
  • Dynatrace
  • Elastic
  • F5
  • Kratos
  • Leidos
  • Mandiant
  • NortonLifeLock
  • Okta
  • Palantir
  • Palo Alto Networks
  • Rapid7
  • Sailpoint Technologies
  • Secunet Security Networks
  • Solarwinds
  • Splunk
  • Tenable
  • Zscaler
Zu allen Listen

Cybersicherheit – ein sicherer Börsentrend?

Was wäre, wenn eine Gruppe von Hackern alle Ampeln auf Grün stellt oder ein feindliches Land die Kontrolle über ein Kernkraftwerk übernimmt? Darüber denkt man lieber nicht nach, oder? Die steigende Nachfrage nach Cybersicherheit und die Tatsache, dass Regierungen und Unternehmen in absehbarer Zeit keine Abstriche machen werden, machen den Cybersicherheitssektor für Investoren sehr interessant. 

In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf den Sektor und finden heraus, in welche Cybersecurity-Aktien und ETFs du mit BUX Zero investieren kannst.

Die Nachfrage nach Cybersicherheit wird vermutlich zunehmen

Wir leben in einer Zeit, in der jeder sie direkt oder indirekt nutzt. Und das wird in Zukunft noch zunehmen. Du musst dich nur mal umschauen, bei deinen eigenen täglichen Aktivitäten und bei der rasanten Entwicklung des Internets der Dinge (IoT). 

Experten gehen davon aus, dass die Zahl der IoT-Geräte bis 2025 auf rund 22 Milliarden ansteigen wird. Wir können die alltäglichsten Gegenstände wie Küchengeräte, Autos, Thermostate und Babyphone mit dem Internet verbinden. Dies macht uns anfällig für Cyberkriminelle, und die Nachfrage nach Sicherheit wächst.

Hinzu kommt die Nachfrage nach Cybersicherheit in den Schwellenländern. Die Volkswirtschaften von Ländern wie Brasilien, China, Mexiko, Polen, Rumänien und der Türkei wachsen schnell, und der zunehmende Wohlstand und die Digitalisierung in den Schwellenländern erfordern eine gute Sicherheit des digitalen Verkehrs. 

Natürlich sind Kriegssituationen auch eine traurige, aber wichtige Triebkraft für den Cybersicherheitssektor. Cyberangriffe sind leider zu einem regelmäßigen Bestandteil von Kriegen und anderen Konflikten zwischen Ländern geworden, bei denen Hacker für verschiedene Parteien und Interessengruppen arbeiten. Das haben wir vor kurzem im Krieg in der Ukraine gesehen, wo eine Cyber-Fremdenlegion die Ukraine in ihrem Kampf gegen die berüchtigte russische Cyber-Armee unterstützt. Es ist davon auszugehen, dass Konflikte in Zukunft zunehmend über Cyberkriege ausgetragen werden.

Und was ist mit dem Metaverse? Der Kampf um die virtuelle Welt ist in vollem Gange, und es wird bereits viel Geld ausgegeben, um alle Wertgegenstände und datenschutzsensiblen Anwendungen vor Menschen mit böswilligen Absichten zu schützen. Glücklicherweise gibt es viele Unternehmen, die uns mit intelligenter Technologie und Innovation vor Cyberkriminellen schützen. 

Das Wachstumspotenzial von Aktien im Bereich Cybersicherheit

Der Cybersicherheitssektor wird in den kommenden Jahren stark wachsen, da immer mehr Menschen mit dem Internet verbunden sind. Laut einer Studie von Astute Analytica könnte der globale Markt für Cybersicherheit zwischen 2021 und 2027 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 13,4 % auf ein Gesamtvolumen von 346 Mrd.$ ansteigen.

Investitionen in Cybersicherheitsaktien haben 2021 bereits bessere Renditen erzielt als der breite Markt. Dies ist auf den wachsenden Bedarf an sicherer Internetnutzung zurückzuführen, da wir zunehmend aus der Ferne arbeiten, lernen und einkaufen sowie medizinische Daten mit unseren Ärzten austauschen. 

Im Jahr 2021 stiegen die weltweiten Ausgaben für Fusionen und Übernahmen im Cybersicherheitsbereich auf einen Rekordwert von 77,5 Milliarden $, was einem Anstieg von mehr als 300 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Und auch in diesem Jahr geht es schnell: Google erwarb den Cyberangriffsspezialisten Mandiant für 5,4 Milliarden $, und das Private-Equity-Unternehmen Thoma Bravo übernahm das Cybersicherheitsunternehmen Sailpoint Technologies für rund 6,9 Milliarden $

Fusionen und Übernahmen dieser Art sind gut für die Bewertung von Cybersecurity-Aktien, zum einen wegen der hohen Summen, die von den Käufern gezahlt werden, und zum anderen, weil es für die Anleger interessant wird zu sehen, welche anderen Unternehmen übernommen werden. 

Anders als bei Marketingausgaben können es sich Unternehmen nicht leisten, bei der Cybersicherheit zu sparen. Nicht einmal, wenn die Wirtschaft am Boden liegt. Es ist daher wahrscheinlich, dass die Einnahmen von Cybersicherheitsunternehmen während einer Rezession stabil bleiben oder sogar steigen werden.

Werfen wir einen Blick auf einige der interessanten Aktien und ETFs, in die du bei BUX Zero investieren kannst.

Investiere mit diesen Cybersicherheits-ETFs in Dutzende von Unternehmen

Bei BUX Zero findest du zwei ETFs, mit denen du gleichzeitig in Dutzende von Cybersicherheitsunternehmen investieren kannst. Diese Unternehmen entwickeln die Produkte und Dienstleistungen von heute und morgen, die dazu beitragen, Computer, Server, mobile Geräte, elektronische Systeme, Netzwerke und datenschutzrelevante Daten vor böswilligen Akteuren zu schützen. 

  • Der Cybersecurity ETF (L&G) spiegelt den ISE Cyber Security Index wider. Er umfasst rund 60 Aktien von führenden Unternehmen aus den Bereichen Cybersicherheit und Cloud Computing, wie Cloudflare, CrowdStrike und Proofpoint. 
  • Mit dem Cybersecurity and Data Privacy ETF (Rize) investierest du in mehr als 50 Unternehmen, die Anwendungen für die enorme Nachfrage nach Cybersicherheit entwickeln und das Potenzial haben, längerfristig von der steigenden Nachfrage nach Cybersicherheitsprodukten und -dienstleistungen zu profitieren.

Wusstest du, dass du über deinen persönlichen Anlageplan in der App einfach und automatisch in diese ETFs (und mehr) investieren kannst? Wie das geht, erfährst du in diesem Artikel. Du hast ein Auge auf einen ETF geworfen, der dich interessiert, möchtest aber zunächst besser verstehen, in was du da genau investierst? Dann besuche unser ETFs-Wissenszentrum. Dort findest du alle Informationen, die du über börsengehandelte Fonds benötigst, ohne den ganzen Fachjargon.

Etablierte Namen im Bereich Cybersicherheit mit Wachstumspotenzial

Natürlich kannst du dir auch ein diversifiziertes Portfolio mit einzelnen Aktien von Cybersicherheitsunternehmen aufbauen. Die folgenden etablierten Namen hatten zu Beginn des Jahres 2022 einen schweren Stand, werden aber von Analysten als Wachstumskandidaten für die kommenden Jahre angesehen. 

  • Fortinet stellt Sicherheitssoftware her, die in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt wird. Denk an Tools wie Firewall-Schutz, VPNs, Endpunktschutz und Cloud-Sicherheit. Das Unternehmen stellt auch Cybersicherheitssoftware für Unternehmens- und Behördendaten her. Analysten erwarten viel von Fortinet im Jahr 2022 und prognostizieren ein Umsatzwachstum von 28,6 % auf 4,29 Milliarden US-Dollar. Es wird jedoch erwartet, dass sich das zweistellige Wachstum des Nettoumsatzes von Fortinet bis 2023 auf 20,2 % verlangsamen und in diesem Jahr etwa 5,16 Milliarden US-Dollar erreichen wird.
  • Palo Alto Networks ist einer der ganz Großen im Bereich Cybersicherheit und stellt innovative Produkte her, die Unternehmen, Dienstleistern und Behörden helfen, ihre Daten, Netzwerke und Geräte an allen Standorten zu schützen. Der Cybersecurity-Experte hat im vergangenen Jahr einen Verlust gemacht, aber es wird erwartet, dass der Nettoumsatz deutlich steigen wird, und zwar um 28,2 % auf 5,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 und um 22 % auf 6,65 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023
  • CrowdStrike ist auf Cybersicherheit spezialisiert und bietet eine Cloud-basierte Endpunkt-Plattform zur Verhinderung von Sicherheitsverletzungen. Obwohl das Unternehmen in den nächsten drei Jahren voraussichtlich keinen Gewinn erwirtschaften wird, gilt Crowdstrike als vielversprechender Wachstumskandidat. Analysten prognostizieren ein Umsatzwachstum von 63,8 % auf 1,43 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 und 40,4 % auf 2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023.
  • Cloudflare ist eine der größten Cybersecurity-Aktien mit einer Marktkapitalisierung von rund 30,27 Milliarden Dollar. Mit einem erwarteten Nettoumsatzwachstum von 41,9 % auf 931 Mio. USD im Jahr 2022 und 33,7 % auf 1,24 Mrd. USD im Jahr 2023. Das Unternehmen stellt Sicherheitsprodukte wie API-Schutzschilde (Application Programming Interface), Bot-Management, verteilten Denial-of-Service-Schutz, Seitenschutzschilde, Ratenbegrenzung und Verschlüsselungsprotokolle zur Sicherung der Kommunikation zwischen Computern her.
  • F5 ist ein Cloud-Spezialist, der sichere Anwendungen herstellt, die du aus der Ferne oder in deinem eigenen Netzwerk nutzen kannst. Der Aktienkurs von F5 ist seit Jahresbeginn um 20,5 % auf 194,37 $ pro Aktie gefallen. Analysten gehen davon aus, dass die Cloud-Anwendungen von F5 bis 2022 eine Nettomarge von 12,6 % erzielen und jährlich um 5,9 % auf 2,75 Milliarden US-Dollar wachsen werden.

Cybersecurity-Aktien und ETFs auf BUX Zero

Akamai, Cloudflare, CrowdStrike, Cybersecurity and Data Privacy, Cybersecurity ETF (L&G), Datadog, Dynatrace, Elastic, F5, Kratos Defense & Security Solutions, Leidos, Mandiant, NortonLifeLock Okta, Palantir, Palo Alto Networks, Rapid7, Sailpoint Technologies, Secunet Security Networks, Solarwinds, Splunk, Tenable, Zscaler.

Du möchtest mehr über diese Aktien und ETFs erfahren? Schau in der BUX Zero-App nach. 

Quellen

  • Best Cybersecurity Stocks to Buy Now for March 2022, Yahoo Finance
  • What is IoT?, Oracle.
  • Investing in Cybersecurity Stocks, The Motley Fool
  • How To Lock Down A Profit From The Cybersecurity Industry, Finimize.

Alle in diesem Artikel dargestellten Ansichten, Meinungen und Analysen sollten nicht als persönliche Anlageberatung angesehen werden. Einzelne Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder sich unabhängig beraten lassen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung unabhängiger Anlageforschung erstellt und gilt als Marketingmitteilung.

Wird geladen