BUX macht ein Crowdfunding! Nutze deine Chance, um zu investieren. Klick hier für mehr Infos.🚀

Neue SPDR S&P 500 ETFs in der App

Bei BUX Zero wollen wir dir ständig neue und gute Möglichkeiten zum Investieren bieten. Daher fügen wir regelmäßig spannende neue ETFs hinzu. Auch heute erfährst du wieder alles über unsere 8 Neueinsteiger in diesem Artikel. 

Die ETFs, die wir dir heute vorstellen kommen von SPDR. Das ist eine Marke des US-amerikanischen Vermögensverwalters State Street Global Advisors. SPDR wird übrigens „Spider” ausgesprochen. State Street wurde 1792 gegründet und gehört heute zu den Top 3 der ETF-Anbieter weltweit.

Die ETFs von SPDR setzen auf Aktien aus großen Indizes wie den S&P 500, in dem die größten Unternehmen der USA zusammenkommen. Auch bei den ETFs von SPDR findest du auch eigene ETFs für spezielle Branchen, wie zum Beispiel Finanzen, Technik oder Gesundheit.

Im Folgenden findest du eine kurze Beschreibung der einzelnen ETFs. Für jeden ETF werden wir einige bekannte Unternehmen nennen, in die du mit diesem ETF investieren kannst. Darunter siehst du die Renditen, die der ETF bis zu dem angegebenen Datum in diesem Kalenderjahr erzielt hat. Bitte beachte, dass frühere Ergebnisse keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind. 

Der Gesamtumfang des Fonds wird ebenfalls angezeigt. Hier kannst du noch einmal nachlesen, warum du das wissen solltest. Und schließlich kannst du die Anzahl der Unternehmen im ETF sehen. Schau dir alle 8 ETFs an und klicke auf den Titel, um direkt zum ETF in der App zu gelangen. 

Mehr über das Thema ETFs findest du übrigens in unserem ETF-Wissenszentrum

SPDR S&P US CON DIS SELECT

Bei diesem ETF geht es um Nicht-Basiskonsumgüter. Noch nie gehört? Nun, Basiskonsumgüter sind alles was wir zum Leben so brauchen. Lebensmittel, verschiedene Nahrung, Getränke, Hygieneartikel usw. Bei Nicht-Basiskonsumgütern, geht es also um alles was wir nicht zwingend zum Leben brauchen, aber dennoch schön zu haben ist. Ein Flatscreen von Amazon oder ein brandneuer Tesla zum Beispiel. Neben diesen beiden Unternehmen sind in diesem ETF auch Nike, Starbucks, McDonald’s und Booking dabei.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 31,99%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 119 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 63

SPDR S&P US CON STAP SELECT


Und da sind sie: Die Basiskonsumgüter. Damit sind alle Güter gemeint, die wir zum Leben brauchen. Von Getränken über Lebensmittel bis hin zu Hygieneartikeln. Fast alle großen Namen der US-Lebensmittelindustrie sind hier mit dabei. Produzenten wie PepsiCo, Mondelez, Coca-Cola, aber auch Verkäufer dieser Waren wie Walmart sind in diesem ETF enthalten. Am Markt heißt es oft, dass diese Industrie immer laufen wird, denn gegen Hunger wird wohl allzu bald keine App entwickelt werden. 

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 13,64%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 134 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 32

SPDR S&P US FINANCIAL SELECT

Was wären die Börsen der Welt ohne den Finanzsektor der USA. So ziemlich jeder Banker, der etwas auf sich hält, muss einmal an der Wall Street gewesen sein. Dieser ETF hat sie alle, egal ob JP Morgan, Berkshire Hathaway, Bank of America, Goldman Sachs, BlackRock, Wells Fargo, Citigroup und wie sie alle heißen. Wenn du in den US-Finanzsektor breit gestreut investieren willst, dann ist das der richtige ETF für dich.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 48,09%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 562 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 65

SPDR S&P US HEALTH SELECT

Der US-Gesundheitssektor ist nicht zuletzt seit Obamacare im weltweiten Fokus. Auch während Corona gab es zahlreiche US-Unternehmen die zum Beispiel mit Impfstoffen von sich Reden gemacht haben. In diesem ETF sind Unternehmen wie Johnson & Johnson, Pfizer, United Health und Merck enthalten.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 24,30%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 239 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 65

SPDR S&P US INDUST SELECT

Die Industrie gilt auch heutzutage noch als Standbein der Wirtschaft. In den USA hängen viele Jobs in diesem Bereich und positive Zahlen aus dem Sektor werden für das gesamte Weltwirtschaftswachstum herangezogen. In diesem ETF geht es um den US-Industrie-Sektor. Unternehmen wie Honeywell, Boeing, Caterpillar, Union Pacific und 3M sind hier mit dabei.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 26,38%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 318 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 74

SPDR S&P US MATERIALS SELECT

In diesem ETF geht es um Grundstoffe, es geht dabei um die Verarbeitung sogenannter Primärrohstoffe. Das sind Agrarprodukte, Erdgas, Erdöl, Erze, Kohle, Metalle, Mineralien, Nutzholz oder Salze, die zu Grundstoffen für die Industrieproduktion verarbeitet werden. Linde ist mit dabei, genauso wie Dow Inc., Ecolab und Sherwin Williams.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 27,18%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 53 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 28

SPDR S&P US TECH SELECT

Der Technologie- und Telekommunikationssektor darf natürlich in keiner guten ETF-Palette fehlen. Mit diesem ETF investierst du in alle großen Namen wie Apple, Microsoft, Nvidia, PayPal, Adobe, Salesforce, Cisco, Visa, Mastercard und viele mehr. Damit nimmst du an der Entwicklung des großen US-Tech-Sektors teil. 

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 31,25%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 490 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 73

SPDR S&P US UTILITIES SELECT


Mit diesem ETF erhältst du breiten Zugang zu dem Versorger-Sektor der USA. Nahezu alle großen US-Versorger sind in diesem ETF enthalten. Mit von der Partie sind: Nextera Energy, Duke Energy, Exelon, American Electric und American Water Works. Auch hier gilt genau wie bei den Lebensmitteln, dass die Menschen Energie und Wasser immer benötigen werden. Glaubst du auch an diese Regel? Dann kannst du hier breit gestreut in den Versorger-Sektor der USA investieren.

  • Gesamtrendite zum 28.10.2021: YTD: 15,85%
  • Fondsvolumen zum 28/Okt/2021: EUR 31 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 28/Okt/2021: 28

Alle Ansichten, Meinungen und Analysen in diesem Artikel sollten nicht als persönliche Anlageberatung gelesen werden, und individuelle Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen Rat einholen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Investitionsrecherche verfasst und gilt als Marketingmitteilung.

Wird geladen