BUX macht ein Crowdfunding! Nutze deine Chance, um zu investieren. Klick hier für mehr Infos.🚀

Neue Xtrackers MSCI ETFs in der App

Wie du sicher weißt, fügen wir ständig neue ETFs zu BUX Zero hinzu. Mehr über unsere heutigen Neueinsteiger erfährst du in diesem Artikel. 

Die ETFs, die wir dir heute vorstellen, kommen von Xtrackers (bei uns kurz “X”), dem ETF. Geschäft der deutschen DWS Group. DWS ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 859 Mrd. Euro und entstand aus der Vermögenssparte der Deutschen Bank. 

Unsere neuen ETF bilden Teile der großen MSCI-World-Index-Familie nach. Der MSCI-World-Index ist ein bekannter Aktienindex, der die Wertentwicklung von Unternehmen aus 23 Industrieländern abbildet. Von diesem Index gibt es auch Teilindizes, die sich auf verschiedene Sektoren konzentrieren, zum Beispiel Finanzen, Technik oder Energie. Unsere neuen ETFs folgen einigen dieser Teilindizes.

Im Folgenden findest du eine kurze Beschreibung der einzelnen ETFs. Für jeden ETF werden wir einige bekannte Unternehmen nennen, in die du mit diesem ETF investieren kannst. Darunter siehst du die Renditen, die der ETF bis zu dem angegebenen Datum in diesem Kalenderjahr erzielt hat. Bitte beachte, dass frühere Ergebnisse keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind. 

Der Gesamtumfang des Fonds (deshalb solltest du es dir ansehen) wird ebenfalls angezeigt. Und schließlich kannst du die Anzahl der Unternehmen im ETF sehen. Schau dir alle 4 ETFs an und klicke auf den Titel, um direkt zum ETF in der App zu gelangen. 

Du möchtest zunächst mehr über ETFs im Allgemeinen lernen? Besuche dazu unser ETF-Wissenszentrum

X MSCI WORLD FINANCIALS

Wenn du der Überzeugung bist, dass die größten Finanzunternehmen der Welt etwas für dein Portfolio sind, dann kannst du mit diesem ETF in sie alle gleichzeitig investieren. Mit dabei sind auch zum Beispiel Player wie JP Morgan, Citigroup, Bank of America, Goldman Sachs und BlackRock.

  • Gesamtrendite zum 21.10.2021: YTD: 37,25%
  • Fondsvolumen zum 21/Okt/2021: EUR 948 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 21/Okt/2021: 226

X MSCI WORLD UTILITIES

Hier geht es um die weltweiten Energieunternehmen, die uns mit Strom und anderen Energieträgern versorgen. Damit kannst du in eine Branche investieren, die gerade stark im Wandel ist. Hier investierst du in den Versorger-Sektor in Industrieländern weltweit. Der ETF bildet zu über 60% Unternehmen aus den USA ab. Mit dabei sind Unternehmen wie Nextera Energy, Duke Energy und Exelon. Daneben sind aber auch europäische Versorger-Größen wie die spanische Iberdrola SA mit dabei. 

  • Gesamtrendite zum 21.10.2021: YTD: 7,96%
  • Fondsvolumen zum 21/Okt/2021: EUR 103 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 21/Okt/2021: 84

X MSCI WORLD MATERIALS

Investiere mit diesem ETF in die Grundstoffindustrie. Keine Ahnung was das ist? Gehört hast du die Stoffe alle schon, denn es geht dabei um die Verarbeitung sogenannter Primärrohstoffe. Das sind Agrarprodukte, Erdgas, Erdöl, Erze, Kohle, Metalle, Mineralien, Nutzholz oder Salze, die zu Grundstoffen für die Industrieproduktion verarbeitet werden. Linde ist mit dabei, genauso wie Rio Tinto, BASF, Air Liquide und die BHP Group.

  • Gesamtrendite zum 21.10.2021: YTD: 17,57%
  • Fondsvolumen zum 21/Okt/2021: EUR 367 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 21/Okt/2021: 116

X MSCI WORLD INFO TECH

Die großen Tech-Giganten in einem ETF. Mit diesem ETF investierst du in alle großen Namen wie Apple, Microsoft, Nvidia, PayPal, Adobe, Salesforce, Cisco, Visa, Mastercard und viele mehr. Damit nimmst an der Entwicklung am großen Tech-Sektor teil. 

  • Gesamtrendite zum 21.10.2021: YTD: 28,19%
  • Fondsvolumen zum 21/Okt/2021: EUR 1.911 Mio. 
  • Anzahl der Positionen zum Stand 21/Okt/2021: 188

Alle Ansichten, Meinungen und Analysen in diesem Artikel sollten nicht als persönliche Anlageberatung gelesen werden, und individuelle Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen Rat einholen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Investitionsrecherche verfasst und gilt als Marketingmitteilung.

Wird geladen