Schließ dich mehr als 1200 Investoren beim BUX-Crowdfunding an. Jetzt kann jeder investieren.🚀

Wie du deinen Sparplan erstellst

Regelmäßig und langfristig zu investieren kann eine gute Möglichkeit sein, Vermögen aufzubauen. In einem anderen Artikel haben wir das Potenzial erklärt, das dahinter steckt, regelmäßig Geld zu investieren und sich an einen monatlichen Plan zu halten. Dafür eignet sich zum Beispiel unserer Sparplan.

Das Tolle an dieser Strategie ist, dass du nicht viel Geld investieren musst – solange du es regelmäßig tust. Heute erklären wir dir, wie du mit einem Sparplan auf BUX Zero regelmäßig in ETFs und US-Aktien investieren kannst. 

Regelmäßig investieren – wie geht das?

Anstatt den perfekten Zeitpunkt für eine Investition zu erraten (was fast nie funktioniert), investierest du regelmäßig jeden Monat zur gleichen Zeit. Dann spielt das Timing keine so große Rolle mehr. Dies wird auch als Dollar-Cost-Averaging-Effekt bezeichnet.

Wenn eine Aktie beispielsweise in einem Monat niedriger notiert, bekommst du für dein Geld mehr Aktien, und wenn sie im nächsten Monat höher notiert, bekommst du weniger Aktien. Mit der Zeit gleicht sich das aus. Du kannst auch flexibel sein – vielleicht lässt du einen Monat aus und investierst im nächsten Monat einen größeren Betrag. Das Wichtigste ist, dass du es zu einer regelmäßigen Gewohnheit machst.

Auch kleine Summen bringen dich weiter

Diese Strategie ist besonders wirkungsvoll, weil du schon mit kleinen Beträgen anfangen kannst. Du kannst zum Beispiel mit 25 oder 50 € monatlich beginnen. Manche investieren vierteljährlich, aber mit größeren Summen.


Rechnen wir es doch einmal durch. Stellen dir vor, du investierst jeden Monat 50 € mit einer Rendite von 5 %. Nach zehn Jahren hast du 6.000 € eingezahlt. Darüber hinaus bekommst du eine Rendite von 1924 €.

Langfristig hilft dir der Zinseszinseffekt, wenn du die Dividenden, die du auf deinem Weg bekommst, wieder anlegst. Einige ETFs legen deine Dividende automatisch wieder an – das sind so genannte thesaurierende ETFs. Bei BUX Zero ist zum Beispiel der iShares Germany DAX 30 Index ETF ein thesaurierender ETF. Bei BUX Zero ist zum Beispiel der iShares Germany DAX 30 Index ETF ein thesaurierender ETF.

Wie erstellst du deinen Sparplan?

Das ist ganz einfach: 

  • Geh zu deiner Depotseite in der App, wo du den Bereich „Sparplan“ findest.
  • Erstellen deinen persönlichen Sparplan: Fügen deine Auswahl an Aktien und ETFs hinzu und lege ein monatliches Budget fest. Wenn deine Lieblingstitel noch nicht dabei sind, mach dir keine Sorgen, wir werden im Laufe der Zeit weitere hinzufügen.
  • Wir führen deinen Plan automatisch einmal pro Monat aus. Die Gebühr beträgt 1 €, unabhängig davon, wie viele Werte du in deinem Plan hast. Und keine Sorge, du kannst deinen Plan jederzeit anpassen.

Außerdem kannst du jetzt im Sparplan in Bruchteile von US-Aktien und ETFs investieren, so dass du nicht jedes Mal eine ganze Aktie oder ETF kaufen musst. Damit kannst du jeden Monat ein festes Budget für deinen Sparplan festlegen, und wir kaufen so viele Anteile davon wie möglich, ohne dein Budget zu übersteigen.

Willst du noch einen Schritt weiter gehen?

Du kannst deine Einzahlungen jeden Monat direkt von deinem Bankkonto auf BUX Zero automatisieren. Auf diese Weise hast du immer genug Geld zur Verfügung, um deinen Sparplan auszuführen. Auf der Einzahlungsseite in der App findest du eine praktische Erklärung.

Investieren ist eine der zuverlässigsten Methoden, um langfristig Vermögen aufzubauen. Bist du bereit, regelmäßig zu investieren? Lies mehr über unseren Sparplan.

Alle Ansichten, Meinungen und Analysen in diesem Artikel sollten nicht als persönliche Anlageberatung gelesen werden, und individuelle Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen Rat einholen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Investitionsrecherche verfasst und gilt als Marketingmitteilung.

Wird geladen