Quartalszahlensaison

Die Berichtssaison beginnt: Warum ist sie wichtig?

Die Berichtssaison ist eine der spannendsten Zeiten des Jahres für Investoren. Und die gute Nachricht ist, dass sie vier Mal im Jahr stattfindet, jedes Mal am Ende des Quartals. Aber was bedeutet diese Zeit für dich und dein Portfolio? In diesem Artikel findest du alle Informationen, die du über diese saisonalen Ereignisse und ihre möglichen Auswirkungen auf dein Portfolio wissen musst

Was ist die Berichtssaison?

Die Berichtssaison ist eine Zeit des Jahres, in der die meisten börsennotierten Unternehmen ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen. Das bedeutet, dass sie der Welt ihre Bücher öffnen und zeigen, wie sie in den letzten 3 Monaten so abgeschnitten haben.

Während der Berichtssaison gehen die Unternehmen auch sehr detailliert auf die Faktoren ein, die ihr Geschäft in den letzten drei Monaten beeinflusst haben, und geben Prognosen darüber ab, was ihrer Meinung nach in Zukunft auf sie zukommt.

Was passiert während der Berichtssaison?

Viele Unternehmen halten eine Telefonkonferenz ab, um Investoren und Analysten die Ergebnisse zu präsentieren. Diese wird auch als „Investoren-Telefonkonferenz“ bezeichnet und ist öffentlich! Wenn du also daran interessiert bist, kannst du dich jederzeit dazu gesellen. 

Die Telefonkonferenz fällt in der Regel mit der Veröffentlichung der Finanzergebnisse zusammen, die in einem schriftlichen Bericht enthalten sind. Den Link zur Telefonkonferenz und zu den Berichten findest du in der Regel im Investor-Relations-Bereich auf der Website des Unternehmens.

Wann ist Berichtssaison?

Es fühlt sich an, als stünde immer eine Berichtssaison (auf Englisch übrigens: Earnings Season) vor der Tür! Gerade wenn die Berichte des letzten Quartals gerade abklingen, steht schon die nächste Reihe von Veröffentlichungen an.

Es gibt keine offiziellen Daten für den Beginn oder das Ende der Berichtssaison, aber sie beginnt etwa zwei Wochen nach dem Ende des Kalenderquartals. Das bedeutet, dass die Veröffentlichungen etwa in der Mitte des Januars, im April, Juli und Oktober beginnen. Die Flut von Zahlen erstreckt sich dann über etwa sechs Wochen. 

Wie erfährst du, wann ein bestimmtes Unternehmen seine Ergebnisse veröffentlicht? Im Kalenderteil deines wöchentlichen BUX-Börsenausblicks decken wir alle wichtigen Termine ab. Du kannst auch auf Portalen wie Bloomberg nach weiteren Ankündigungen suchen. 

Was bedeutet die Berichtssaison für dein Portfolio?

In der Berichtssaison geht es darum, ob die Erwartungen der Unternehmen mit der Realität übereinstimmen. Der Aktienkurs könnte eine gewisse Volatilität erfahren, wenn die Ergebnisse eines Unternehmens die Erwartungen der Analysten übertreffen oder verfehlen. Das könnte auch passieren, wenn das Management des Unternehmens Kommentare abgibt, die die Aktionäre überraschen. 

Auch wenn du keine Aktien eines bestimmten Unternehmens hast, kannst du manchmal trotzdem in der Zeit der Berichtssaison Schwankungen in deinem Portfolio feststellen. Das liegt an den Auswirkungen, die die Ergebnisse eines Unternehmens auf andere Unternehmen in seinem Sektor und den breiteren Markt haben können. 

Diese Volatilität rund um die Berichtssaison kann zu lukrativen Chancen an den Märkten für aktive Investoren und Händler führen. Diese Chancen bringen aber auch hohe Risiken mit sich. Wenn du ein langfristiger Investor bist, ist es wichtig zu vermeiden, langfristige Investitionsentscheidungen auf der Grundlage kurzfristiger Informationen zu treffen.

Wie auch immer du investierst, es ist eine gute Idee, die Augen offen zu halten. Die Berichtssaison kann Anlegern helfen zu verstehen, wie Informationen zwischen verschiedenen Marktteilnehmern fließen. Wenn du beobachtest, wie sich all dies entfaltet, kannst du ein noch besser informierter Investor werden.

In unserem nächsten Artikel werden wir näher darauf eingehen, wie du die Chancen der Berichtssaison am besten nutzen kannst. 

In der Zwischenzeit wünschen wir dir eine gute Woche an den Märkten!

Du bist noch kein BUX Zero-Nutzer? Downloade die App, lade dein Konto auf und erhalte eine Gratisaktie.

Alle Ansichten, Meinungen und Analysen in diesem Artikel sollten nicht als persönliche Anlageberatung gelesen werden, und individuelle Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen Rat einholen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Investitionsrecherche verfasst und gilt als Marketingmitteilung.

Wird geladen